Automatikgetriebeölwechsel, DSG Getriebeölwechsel und CVT Getriebeölwechsel mit Spülung und Reinigung

Entgegen der Langzeitfüllung verschiedener Hersteller empfehlen führende Getriebehersteller nach ca. 60.000 Kilometer eine sogenannte Getriebespülung mit Getriebereinigung und Erneuerung des gesamten Getriebeölhaushaltes.

Bei herkömmlichem Getriebeölwechsel mit Filterwechsel wird etwa nur ein Drittel der Gesamtfüllmenge vollzogen, da es technisch konventionell nicht anders möglich ist. Rückstände und Ablagerungen verbleiben im Getriebeölkreislauf. Dabei kommt es zu einer Vermischung von neuem Öl mit altem Getriebeöl. Durch stärkere Beanspruchung, mehr Schaltgangstufen, Kurzstrecken und drehmomentstarke Motoren, höhere thermische Beanspruchung und Anhängerbetrieb empfehlen einige führende Hersteller bereits regelmäßige Getriebeölwechsel durchzuführen. Des Weiteren gibt es den normalen Abrieb durch Sinterkupplungen und des Aluminiumgehäuses der sich wiederum im Getriebe ablagert. All diese Feststoffe behindern oder verstopfen den Getriebeölfluss, somit kann es zu Schaltstörungen, Ruckhaften Schalten und Schädigung der Getriebesteuerung führen.

Anzeige


Unsere Empfehlung ist das Getriebeöl und den Getriebeölfiltersatz zu erneuern und eine Getriebereinigung mit Getriebespülung durchzuführen. Für die Getriebeölspülung verwenden wir ein spezielles Getriebespül-Getriebeölwechselgerät welches den Ablauf steuert. Diese Arbeiten führen wir bei uns im Haus durch. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.



KFZ-MIEDERER ECKERSHOFERSTRASSE 26A 90547 STEIN TEL: 0911/676659